Top

Beschichtungen

Sonnenschutzgläser

Sie kennen sicher die Situation: Ihr PC ist auf dem letzten Stand der Technik – der Bürostuhl hat modernes Design, der Schreibtisch ist ergonomisch geformt und aus wunderschönem Material gefertigt.

Trotzdem, Sie kommen abends nach Hause und sind fix und fertig. Der Nacken ist verspannt, die Augen brennen und jucken. Dies sind oftmals die Auswirkungen falscher Brillengläser, die einfach für die Arbeit am Bildschirm ungeeignet sind.

Wir haben die Lösung: HOYALUX TACT!

Es gibt spezielle Brillengläser, die die besondere Situation am PC berücksichtigen. Mit ihnen schaffen Sie den Sehstress ab und kommen wieder zu einem natürlichen, entspannten Seherlebnis.

Die Umbra-Schicht ist eine einseitig aufgedampfte hochwertige Absorptionsschicht mit 25%, 75% oder 85% Lichtreduktion, die auf alle mineralischen Brillengläser von Carl Zeiss aufgedampft werden kann.

Sonnenschutzgläser

Der braune Farbton sieht ansprechend aus und gewährleistet die naturgetreue Wiedergabe aller Farben. Das Aufdampfverfahren bewirkt eine gleichmäßige Einfärbung des Brillenglases unabhängig von der dioptrischen Wirkung. Die Sonnenschutzgläser mit 75% oder 85% Lichtreduktion schützen das Auge vor zu starker Blendung und bieten sicheren Schutz vor solarer UV-Strahlung.

Antireflex-Beschichtung

Alle Reflexe, die an einem Brillenglas entstehen, haben eine reduzierte Lichtdurchlässigkeit zur Folge. Die Brillengläser sind dadurch weniger transparent. Ein weniger reflektierendes Glas lässt auch den Träger der Brille besser Aussehen, denn ohne störende Reflexionen sieht man auch mehr von Ihnen.

Brille mit starken Reflektionen und Brillengläser mit Antireflex-Beschichtung im Vergleich

Geringer Reflexionsgrad

Die Carl Zeiss Super-Entspiegelung mit dem dezent, aquamarin-farbenen Restreflex bietet einen sehr geringen Restreflexionsgrad und somit höchste Transparenz von über 99%.

Höchste Transparenz

Die optimale Transparenz ist vergleichbar mit neurochirurgischen Mikroskopen. Sie erhalten die bestmögliche Sicht durch geringere Restreflexion.

Erstklassige Qualität

Die Qualität von Beschichtungen auf Brillengläsern hat heute einen sehr hohen Standard. Jedes Brillenglas wird sowohl bei zahlreichen Zwischenkontrollen als auch bei der Auslieferungskontrolle nach den internen Carl Zeiss Prüfspezifikationen kontrolliert. Etwa 20% aller Mitarbeiter sind in der Qualitätskontrolle und -sicherung eingesetzt, damit Produkte von Carl Zeiss stets die beste Empfehlung für den Brillenträger sind.

Die Clean-Coat-Beschichtung

Häufig wird behauptet, dass Brillengläser mit Entspiegelung stärker verschmutzen als nicht entspiegelte Brillengläser. Das ist jedoch nicht richtig, die Schmutzbelastung ist absolut identisch. Allerdings werden Verunreinigungen wie beispielsweise Fingerabdrücke oder Wasserflecken auf entspiegelten Brillengläsern eher wahrgenommen, weil sie die Reflexionseigenschaften der Entspiegelung beeinträchtigen.

Schema: Wassertropfen trifft auf Brillenglas mit Entspiegelungsbeschichtung

Dieser Effekt wird umso deutlicher, je besser die Entspiegelung, d.h. je besser die Reflexminderung ist. Aus diesem Grund wurde eine hydrophobe (wasserabstoßende) Beschichtung für superentspiegelte Brillengläser entwickelt, die das Anhaften von Verunreinigungen vermindert. Dadurch wird der Reinigungsaufwand beim täglichen Gebrauch der Brille deutlich verringert.

Hartschichten

Nachdem es Carl Zeiss als erstem Brillenglashersteller Europas gelungen ist, serienmäßig ein organisches Brillenglas mit dem Super-High-Index 1,665 zu polymerisieren, wurde permanent an der Verbesserung der auf dieses Material abgestimmten Schichtsysteme gearbeitet.

Herstellung von Brillengläsern mit Hartschicht

So kommt bei den hochbrechenden Brillengläsern Clarlet 1.67 und Clarlet 1.67 Gradal Top auch eine hochbrechende Hartschicht zur Anwendung. Einer der Vorteile dieser speziell abgestimmten Schicht ist die hohe Haftung und damit hervorragende Haltbarkeit. Und der entscheidende weitere Vorteil: störende Interferenzen werden vermieden und das Brillenglas wirkt somit in jeder Hinsicht ästhetisch.

Optifog

Optifog

Als Brillenträger kennen Sie das: beim Wechsel von einer kalten in eine warme Umgebung, beim Genuss heißer Getränke bzw. Speisen oder beim Sport beschlagen Ihre Brillengläser in Sekundenschnelle. Damit ist jetzt Schluss: mit Optifog, der Technologie gegen beschlagene Brillengläser aus dem Hause Essilor, ermöglichen wir Ihnen maximalen und lang anhaltenden Schutz in jeder Sehsituation. Die einzigartige Antibeschlag-Beschichtung der Optifog Brillengläser in Kombination mit dem Optifog Activator garantiert Ihnen beschlagfreies Sehen – und das bis zu einer Woche. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst! Wir beraten Sie gerne.

Get Adobe Flash player